Prag – Ein Reisebericht

Bez Lepku – Das ist tschechisch und bedeutet glutenfrei.

Prag ist eine wunderschöne Stadt mit unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten. Wer in alte Zeiten eintauchen möchte, ist hier genau richtig!

Die Stadt ist sowohl von Glutenfrei Beginnern, als auch von alte Hasen ein beliebtes Reiseziel.

Anbei eine kleine Auswahl an Restaurants und Hotels:

Hotels

🔸Clarion Congress Hitel6

🔸Hotel Eden

🔸Hotel Iris

🔸Hotel Golden Star

Restaurants

🔸Risotteria Italiana Alriso (komplett glutenfrei!)

🔸UNO Pizza (im Palladium)

🔸Sweet Secret of Raw

Das Alriso ist meine absolute Empfehlung!

Ich habe ungelogen ein paar Tränen verdrückt, als ich 1 Jahr nach meiner Diagnose und so vielen Entbehrungen in eine Speisekarte geschaut habe, von der ich ALLES bestellen konnte.

Die Qualität, die Ausstattung und das Personal sind einfach grandios.

Supermarkt

🔸In kleineren Märkten hatte ich große Probleme etwas Glutenfreies zu finden, da ich die Schrift nicht lesen konnte.

🔸In großen Märkten ist es jedoch kein Problem.

Hier noch ein paar Tipps für deine nächste Reise.

Tipp 1: Nimm immer einen Not-Proviant mit.

Oft habe ich es erlebt, dass mir ein glutenfreies Frühstück zugesagt wurde und dann wusste man früh nichts davon.

Tipp 2: Informiere dich im Vorfeld, wo du glutenfreie Restaurants findest und wie du dort hinkommst.

Tipp 3: Übersetze deine wichtigsten Fragen für deinen Restaurant Besuch, um dann entspannt den Abend genießen zu können.

—-Unbezahlte Werbung ohne Auftrag—-

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf × fünf =